Kuroko no Basuke RPG
Benutze die Navigation um weitere Dinge in denn Guide's zu erfahren,oder siehe dir an welche Stopps es im Moment gibt.
Briefkasten
» Spieler 09
» Coach 02
» Zivilisten 00
» Gesamt 11

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Spam #1
Do Sep 29, 2016 9:24 am von Hyuna Kamiki

» Engelskuss
Do Mai 05, 2016 12:46 pm von Gast

» Kaffee oder Tee?!
So Apr 03, 2016 6:47 pm von Teppei Kiyoshi

» Der Charakter über mir..
So Apr 03, 2016 6:46 pm von Teppei Kiyoshi

» Neues Tagesblatt [Senshi Akademie]
Do März 31, 2016 10:54 am von Gast

» Save me...
Mi März 30, 2016 11:16 am von Teppei Kiyoshi

» Frohe Ostern!
So März 27, 2016 12:41 pm von Gast

» [Anfrage] 5ive Digits
Mo Feb 29, 2016 8:09 pm von Gast

» Noch aktiv ? :)
Di Feb 23, 2016 9:11 pm von Gast


Austausch | 
 

 Save me...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Moriko Sato



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 10.10.15
Alter : 23

Akte
Schule: Seirin High
Position: Schüler
Zweitcharaktere:

BeitragThema: Save me...   Sa Jan 23, 2016 9:39 pm

 
Moriko&Teppei
Seirin High-Schulflur

Mittag,

17th

04 2015

Jugendliche sind grausam. Das darf auch Moriko festgestellt. Aufgrund ihrer Tollpatischigkeit wird sie von einigen Mitschülern nach dem Unterricht bedroht. Schüchtern wie sie ist, beschließt sie es einfach zu ertragen bis es vorbei ist.  Doch es gibt auch wahre Helden hier auf dee Seirin High. Teppei wird der kleinen Dame zur Hilfe eilen und sie aus dieser misslichen Lage befreien.  

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://Fang-fotos.de
Moriko Sato



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 10.10.15
Alter : 23

Akte
Schule: Seirin High
Position: Schüler
Zweitcharaktere:

BeitragThema: Re: Save me...   Sa Jan 23, 2016 10:02 pm

Die laute Schulglocke riss Moriko aus ihren Gedanken. Wieder einmal hatte sie die letzten Minuten damit verbracht aus dem Fenster zu sehen und in ihre eigenen Welt ab zutauchen. Kurz sah sie sich um. Einige Schüler waren schon am gehen, Kagami Taiga verließ bereits den Raum. Er würde wahrscheinlich wieder trainieren, wie so oft nach dem Unterricht. Leise seufzte Moriko auf dann begann auch sie ihre Tasche zu packen.
Noch einmal blickte sie aus dem Fenster. Die Sonne schien und es wirkte fast so, als würde der Sommer endlich gewinnen. Wäre da nicht manchmal dieser kalte Wind.
Verträumt wie immet verließ Moriko das Klassenzimmet und schritt hinais auf den Flur. Wie immer nach dem Unterricht waren noch einige Schüler hier, doch die meisten waren schon auf dem Weg nach Hause. Ohne wirklich aif ihren Weg zu achten blickte sich Moriko kurz um, bis sie plötzlich mit jemandem zusammen stieß.
tut mir leid... murrmelte sie und dah endlich auf. Offensichtlich war sie in eine Gruppe älterer Schüler gestoßen die sich genervt umdrehten. Pass doch auf wo du hin läugst, oder hasz du keine Augen im Kopf? brummte einer der Jungs ihr entgegen. Ängstlich drückte Moriko ihre Schultaschen gegen ihren Oberkörper und sah zu Boden. Allerdings schien dies ihren Gegenüber nur noch mehr zu reizen. Bist du Taub oder was? Ich hab dich was gefragt! brüllte der Junge nun fast. Dabei schubste er Moriko etwas, so das ihre Tasche zu Boden fiel und sie ins taumeln kam. Erneut entschuldigte sie sich. Ob du taub bist will ich wissen! Seine Stimme hallte auf dem Flur so das Moriko zusammen zuckte. Die anderen Jungs begannen zu lachen und Moriko schüttelte nur den Kopf. Als er sie erneut schubste fiel sie schließlich hin. Moriko schloss kurz die Augen. Sie hasste solche Situationen! Warum war sie immer so tollpatschig, warum konnte sie nicht einfach wie alle anderen Mädchen sein?
Offensichtlich dauerte dieser Gedankengang den Jungs zu lange, denn als Moriko wieder aufstehen wollte, hatte sie einer der Jungs bereits an den Haaren gepackt und zog sie schmerzhaft nach oben. Moriko verzog Schmerz erfüllt das Gesicht, doch sie machte keinen mucks. Sie wusste das solche Jungs nur freude daran haben würde . Einmal, nur einmal wollte sie nicht feige sein und nicht weinen oder schreien. Es würde vorbei gehen, das wusste sie. Bis dahin musste sie es ertragen. Die Hoffnung das jemand ihr helfen würde hatte sie nicht. Wer würde schon einem niemand wie ihr helfen?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://Fang-fotos.de
Teppei Kiyoshi



Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 05.08.15

Akte
Schule: Seirin High
Position: Center
Zweitcharaktere: Hyuna

BeitragThema: Re: Save me...   Mi März 30, 2016 11:16 am

Leises Flüstern war aus der vorderen Hälfte des Klassenzimmers zu hören. Seine Klassenkameraden fanden den Unterricht genauso spannend wie er selbst. Wenn der Braunhaarige seine Augen über die Schüler wandern liess und das konnte er, hatte er doch von ganz hinten die beste Aussicht, befanden sich einige kurz vor dem Einschlafen, andere tuschelten miteinander oder spielten mit ihren Handys herum und dann gab es noch die Fraktion, welche lautstark über die neusten Modetrends oder Games diskutierten. Teppei selbst gehörte zur Gruppe der Einschlafenden. Seine Hand lag auf der Wange und stützte seinen Kopf, welcher immer schwerer wurde. Plötzlich rutschte diese ab und sein Kopf knallte beinahe auf den Tisch, aber der 17 Jährige konnte den Aufschlag noch rechtzeitig verhindern in dem er seine Muskeln aktivierte, welche sich bereits im Schlafmodus befanden. Normalerweise war er im Unterricht stets aufmerksam und konzentriert, aber wenn es um Geschichte ging, hatte selbst sein starker Wille keine Chance sich gegen die aufkommende Müdigkeit und Langeweile durchzusetzen. Einige mögen jetzt lachen, denn Teppei wirkt nicht unbedingt wie ein Musterschüler, der fleissig lernt, im Unterricht aufpasst und gute Noten schreibt, aber in seiner Klasse zählte er, trotz seinen Sprüchen, die ihn unterbelichtet wirken lassen, zu den besten fünf.
Das erlösende Klingeln hallte durch den Raum und innerhalb von wenigen Sekunden packten die Schüler ihre Sachen und verliessen Fluchtartig den Klassenraum. Wenn die sich nur immer so anstrengen würden. Ein Schmunzeln legte sich auf seine Lippen. Teppei schnappte sich seine Tasche, warf sich diese über die Schulter und machte sich auf den Weg zur Sporthalle. Das Basketballtraining stand an. Sein Tag war gerettet!
Gemächlich schlenderte der Braunhaarige durch den Flur und liess seine Gedanken bereits zu seinem heissgeliebten Basketball wandern, als er auf eine Gruppe Jungs stiess, die mitten im Weg standen. Ein kurzer Blick reichte um abschätzen zu können, was da vor sich ging. Die Jungs schubsten das Mädchen zu Boden, liessen ihr aber keine Zeit wieder aufzustehen und zogen sie an den Haaren auf die Beine. Teppei konnte nicht wie die anderen Schüler wegsehen und daran vorbeigehen als ob nichts geschehen wäre. Ein leises Knurren verliess seine Lippen als er auf sich aufmerksam machte und seine Stimme erhob. ,, Gibt's hier ein Problem?!'', blaffte er die Jungs an. Von dem friedlich wirkenden Teppei war nichts mehr übrig. Er mochte es nicht, wenn sich eine Gruppe über Schwächere hermachte. In seinen Augen war das einfach nur feige, aber schlimmer fand er, wenn es sich bei dem Opfer um ein Mädchen handelte. Was fiel ihnen ein so mit einem weiblichen Wesen umzugehen? Die Wut brodelte in seinem Körper und seine Muskeln spannten sich bis zum Zerreissen an. Wäre seine Grossmutter hier, hätte sie allen Jungs mit der Bratpfanne eine geknallt. Eine witzige Vorstellung besonders wenn man an die verdutzten Gesichter nach dem Schlag dachte, aber der 17 Jährige konnte jetzt nicht darüber lachen. Vielleicht in fünf oder zehn Minuten, aber nicht jetzt. Seine braunen Augen wanderten zu dem Mädchen, welches ihr Gesicht vor Schmerzen verzog. Moriko! Die Kleine, die ihn im Krankenhaus erwischt hatte. Automatisch ballte sich seine Hand zur Faust. Grundsätzlich hasste er Gewalt, aber diesen Jungs würde er liebend gerne ein paar Manieren einprügeln. ,, Lasst sie los!'', zischte er bedrohlich. Seine kräftige Hand platzierte sich auf der Schulter eines Jungen, welcher dümmlich vor sich hin grinste. Die Lust dem Kerl die Faust ins Gesicht zu rammen und ihm ein für alle Male sein Grinsen von den Lippen zu wischen, wurde immer grösser.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Save me...   Heute um 7:40 am

Nach oben Nach unten
 

Save me...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Lipo Save
» Saki Hiwatari - Please Save My Earth
» 11.08.2016

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kuroko no Basuke RPG ::  :: SCHULEN :: SEIRIN HIGH-