Kuroko no Basuke RPG
Benutze die Navigation um weitere Dinge in denn Guide's zu erfahren,oder siehe dir an welche Stopps es im Moment gibt.
Briefkasten
» Spieler 09
» Coach 02
» Zivilisten 00
» Gesamt 11

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Rückmeldethread
Do März 16, 2017 9:58 pm von Tetsuya Kuroko

» Moriko Sato [Seirin High] Schülerin
Do März 16, 2017 7:17 am von Moriko Sato

» Freunde fürs Leben(beste Freundin/bester Freund gesucht)
Do März 16, 2017 6:32 am von Moriko Sato

» [EA] [Coach] Gogeta Zoro Dulacre [fertig]
Mi März 15, 2017 6:59 pm von Dulacre Gogeta

» Spam #1
Mi März 15, 2017 2:18 pm von Tetsuya Kuroko

» Engelskuss
Do Mai 05, 2016 12:46 pm von Gast

» Neues Tagesblatt [Senshi Akademie]
Do März 31, 2016 10:54 am von Gast

» Frohe Ostern!
So März 27, 2016 12:41 pm von Gast

» [Anfrage] 5ive Digits
Mo Feb 29, 2016 8:09 pm von Gast


Austausch | 
 

 Die Zone

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shōyō Akio

SPIELER
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 06.07.14
Alter : 25

Akte
Schule: Azabu High
Position: Power Forward
Zweitcharaktere:

BeitragThema: Die Zone   Mo Jul 07, 2014 6:07 pm







Die Zone ist ein Zustand des Erwachens. Nicht viele Personen können diesen Zustand erreichen und er existiert nicht nur im Basketball, sondern in allem was man körperlich zu erreichen erhofft. In der Zone ist es einem Menschen möglich nicht nur die typischen 70-80% seiner Kräfte zu nutzen, sondern die gesamten 100%, das maximale Potenzial an Kraft, Geschwindigkeit, Reaktion und so weiter.- 
Um den Zustand der Zone zu erreichen gibt es gewisse Kriterien welche dazu führen den Zustand zu "aktivieren". Ein sehr wichtiges Kriterium ist die Liebe und Hingabe zum Basketball. Darüber hinaus muss die Person äußerst talentiert sein. Dieses Talent muss über das anderer Menschen weit hinaus gehen. Nicht jeder guter Basketball Spieler ist demnach in der Lage die Zone zu betreten. Glaubt man den Berichten so ist es selbst Topspielern, die ohne Zone einen beinah perfekten Fokus auf das Spiel haben, nicht möglich mehr als 80% ihres vollen Potenzials zu nutzen. Wenn ein Spieler es schafft in die Zone einzutreten, erkennt man dies spätestens an ihren Augen. Diese erzeugen blitzartige Emissionsströme aus Elektrizität, die den vollkommenen Fokus und die Konzentration des Spielers anzeigen. Die Farbe dieses Stroms ist die selbe wie die der Augen. Die Sicht des Spielers wird nach dem Betreten der Zone einfarbig und sein Gehör filtert alles unwichtige heraus.


Die Grundvoraussetzung um die Zone zu betreten ist die unerschütterliche Leidenschaft dem Basketball gegenüber. Diese Voraussetzung geht auch einher mit Emotionen wie der Verzweiflung gewinnen zu wollen oder dem Gefühl eines Wettbewerbs. Die zweite Voraussetzung ist das überdurchschnittliche Talent das in einem Spieler schlummert. So lange dieses Talent nicht vorhanden ist, kann ein Spieler noch so gut sein, so wird er dennoch niemals die Zone betreten können. Das wichtige bei dem Betreten der Zone ist wohl, das es sehr viel schwieriger ist die Zone ein zweites Mal zu betreten. Der Wunsch einzutreten um dieses Potenzial noch einmal zu nutzen und dieses Gefühl noch einmal zu spüren, hindern einen daran und müssen überwunden werden. Das interessante beim Eintreten in die Zone ist wohl, das jeder Mensch einen anderen Auslöser hat um dies zu schaffen. Das Wissen über diesen Auslöser ist keinesfalls hilfreich beim Eintreten, dennoch ist das Wissen darüber nicht schädlich. Ein großer Nachteil der Zone ist, das die Stamina des Spielers sehr schnell verbraucht wird, weshalb dieser Zustand eine zeitliche Begrenzung hat, die von Mensch zu Mensch unterschiedlich ausfällt. 


Die Zone zu betreten ist, so heißt es, als würde man im Wasser versinken. Je tiefer man in die Zone eindringt desto näher kommt man dem Boden. Diesen einmal erreicht hat man die Grenze zu den 100% erreicht. Doch gibt es etwas auf diesem Grund, das bisher nie jemand zu Gesicht bekam. Es gibt ein zweites Tor innerhalb der Zone hinter der eine noch viele größere Kraft liegt, eine erweiterte Form der Zone. Um dieses Tor zu passieren muss man jedoch an dem Torwächter vorbei. Dieser ist eine Illustration des eigenen Selbst. Um also in die erweiterte Zone eindringen zu können, muss man sich selbst überwinden. 




Das Tor



Das Tor ist eine "mystische" Schwelle die nur von außergewöhnlichen Spielern überwunden werden kann. Jene die diese Schwelle überschreiten, können als Genies bezeichnet werden und sind auf einem Level mit den Miracle 5. Da die Miracle 5 die als die besten Spieler galten und es noch immer sind, heißt es, dass es unmöglich wäre dieses Tor zu öffnen oder gar in das Gebiet dahinter einzudringen, da die Kraft der 5 angeblich absolut ist. Bisher ist niemand bekannt der diese Schwelle überschritten hat oder bereits das Tor erreichte. Bekannt ist jedoch, das in jenem Moment, in dem ein Spieler diese Schwelle erreicht und das Tor versucht zu öffnen, jeder Spieler auf diesem Niveau (zur Zeit lediglich die Generation der Wunder) Das "Aufbrechen" des Tores spüren können. Wer das Tor zu öffnen vermag und hindurch schreitet kann sich auf ein Niveau mit den Miracle 5 sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Die Zone

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» franz. Zone, Allgemeine Ausgabe/Wappen
» Twilight Zone-Unwahrscheinliche Geschichten (1959-1964)
» Personenwagen Spur 0 Zweiachser
» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
» Gemeinschaftsausgaben für die amerikanische, britische und sowjet. Besatzungszone

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kuroko no Basuke RPG ::  :: Der Aushang :: Guide Bereich-