Kuroko no Basuke RPG
Benutze die Navigation um weitere Dinge in denn Guide's zu erfahren,oder siehe dir an welche Stopps es im Moment gibt.
Briefkasten
» Spieler 09
» Coach 02
» Zivilisten 00
» Gesamt 11

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Spam #1
Do Sep 29, 2016 9:24 am von Hyuna Kamiki

» Engelskuss
Do Mai 05, 2016 12:46 pm von Gast

» Kaffee oder Tee?!
So Apr 03, 2016 6:47 pm von Teppei Kiyoshi

» Der Charakter über mir..
So Apr 03, 2016 6:46 pm von Teppei Kiyoshi

» Neues Tagesblatt [Senshi Akademie]
Do März 31, 2016 10:54 am von Gast

» Save me...
Mi März 30, 2016 11:16 am von Teppei Kiyoshi

» Frohe Ostern!
So März 27, 2016 12:41 pm von Gast

» [Anfrage] 5ive Digits
Mo Feb 29, 2016 8:09 pm von Gast

» Noch aktiv ? :)
Di Feb 23, 2016 9:11 pm von Gast


Austausch | 
 

 Daiki Aomine [Tōō Academy][Generation der Wunder]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Daiki Aomine

SPIELER


Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 24.10.14

Akte
Schule: Tōō Academy
Position: Power Forward
Zweitcharaktere:

BeitragThema: Daiki Aomine [Tōō Academy][Generation der Wunder]   Mi Apr 29, 2015 10:21 pm


[
the only one who can beat me, is me


[•]Vorname:
Daiki

[•]Nachname:
Aomine

[•]Beiname:

[•]Geburtsdatum: 31.08.

[•]Alter:
16

[•]Geburtsort:
Tokio

[•]Wohnort:
Tokio

[•]Schule/Vorherige Schule:
Jetzt: Tōō Academy / Vorher: Teikō Junior High

[•]Beruf:
Aomine ist zur Zeit Schüler. Er spielt auch in der Schulmannschaft als Power Forward.



[•]Aussehen:
Aomine ist 1,92 m groß und trägt relativ kurzes blaues Haar. Er wiegt 85 kg und fällt neben seiner gebräunten Haut durch seinen athletischen Körperbau auf. Mit 1,92 m ist er für einen 16-jährigen Power Forward  eher etwas klein, auch wenn er natürlich noch wachsen wird. Trotzdem erkennt man in Aomine durch seinen athletischen und großen Körper schnell einen Basketballer. Früher konnte man auf dem Gesicht des Forwards oft ein Lächeln erkennen, da er ein fröhlicher Mensch war, der den Sport liebte. Heute wirkt er jedoch oft desinteressiert und vielleicht auch ein wenig müde. Dies liegt daran, dass er aufgrund mangelnder Konkurrenz immer mehr gelangweilt wurde. Aomine ist sich seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten bewusst, was sich auch in seinen selbstsicheren Auftreten widerspiegelt. In seiner Freizeit trägt Aomine oft einfarbige blaue oder schwarze Muskelshirts und kurze Hosen. Manchmal zieht er auch eine Jacke über sein Shirt. Sollte es kälter werden, greift Aomine zur Jeans und zu dickeren Wollpullovern. Auch bei seinen Winterjacken bevorzugt er die Farbe blau. Die Schuluniform oder den Trainingsanzug seines Teams trägt er oftmals in seiner Schulzeit.
Beim Basketball trägt er das schwarze Trikot seiner Schule mit der Nummer fünf. Auf Schweißbänder, Kneepads oder Ähnliches, verzichtet der Forward. So hebt sich seine Kleidung nicht von der Kleidung seiner Team-Kameraden ab.


[•]Merkmale:


[•]Charakter:
Früher besaß Aomine eine fröhliche Persönlichkeit. Er liebte es, mit seinen Freunden Spaß zu haben und Basketball zu spielen. So trainierte der Junge täglich und wurde immer besser. Bald konnte der Power Forward keine Gegner mehr finde, welche sich auf Augenhöhe befanden. So wurde Aomine zunächst traurig. Später verlor er dann seine Begeisterung für den Sport und wurde außerdem sehr gleichgültig. Andere Basketballspieler, welche nicht der Generation der Wunder angehören respektiert Aomine auf dem Feld weitgehend nicht als als Gegner. So gewann der blauhaarige Junge seine Spiele zumeist mühelos, wobei er keine Rücksicht auf seine Kontrahenten nahm. Zu seinen jetzigen Teamkameraden hat er kein enges Verhältnis. Dafür respektiert er noch seine ehemaligen Teammitglieder, mit welchen er die Meisterschaften gewann. Besonders Momoi, Kuroko und Kise bevorzugt Aomine hierbei. Ist der gebräunte Junge von anderen genervt, kann er auch schnell einmal wütend werden. In seiner Freizeit tut Aomine am liebsten einfach gar nichts oder schläft. Deshalb verpasst dieser auch oftmals das Training oder verspätet sich zu seinen Spielen. Ohne den Einfluss Momois, würde er wohl gar nicht mehr zu den Spielen erscheinen, sollte nicht ein ernstzunehmender Gegner auftauchen. Aomine interessiert sich sehr für Models. So liest er bevorzugt Zeitschriften, die leichtbekleidete Models mit großen Brüsten zeigen.
Sollte jedoch ein würdiger Rivale auftauchen, würde Aomine wohl wieder seine alte Liebe zum Sport entdecken. Möglicherweise kommen dann auch seine anderen freundlichen Charaktereigenschaften wieder zum Vorschein.


[•]Stärken:


  • lässt sich nur schwer verunsichern
  • sportlich
  • unabhängig
  • Später nimmt er wieder seine ursprüngliche fröhlichere  Persönlichkeit an. Zu diesem Zeitpunkt entdeckt er auch seine Liebe zum Basketball wieder.



[•]Schwächen:


  • faul
  • schwer zu motivieren
  • unpünktlich
  • kein Teamspieler
  • leicht reizbar und aufbrausend



[•]Vorlieben:


  • früher Basketball
  • Models mit großen Brüsten
  • die Polizei
  • Teryaki Burger
  • Schreiben
  • Herausforderungen
  • hat früher gerne Streiche gespielt und mit Kuroko und Kise herumgealbert
  • japanische Geschichte



[•]Abneigungen:


  • Kriminelle
  • Das Fehlen würdiger Kontrahenten
  • Arbeit, welche er erledigen muss
  • Nervtötende Menschen
  • Bienen





[•]Parents:
Wie heißen eure Eltern? Was arbeiten sie und wie alt sind sie? Vielleicht auch eine kurze Beschreibung?

[•]Geschwister:
Aomine ist Einzelkind.

[•]Andere
Habt ihr andere Wichtige Familien Mitglieder?

[•]Familien Status
Aomine ist single. Er sieht derzeitig auch keinen Bedarf darin, dies zu ändern, da eine Beziehung für den Augenblick mit zu viel Arbeitsaufwand verbunden wäre.



[•]Immer mit dabei:
Aomine trägt nur die Dinge bei sich, die eigentlich jeder Mensch dabei hat. Brieftasche, Handy, Schlüssel und ähnliche Dinge befinden sich in seinen Taschen. Besondere Gegenstände führt er nicht mit sich.

[•]Besonderheit:
Aomine besitzt bis auf seinen dunkleren Hautton und seinen athletischen Körper keine besonderen äußeren Merkmale. Jedoch umgibt den Jungen eine Aura der Selbstsicherheit, welche deutlich spürbar ist.

[•]Lebenslauf:
Aomine wurde am 31.08. in Tokyo geboren, wo er bisher auch sein gesamtes Leben verbrachte und immer noch wohnt. Hier lebte er mit seinen Eltern als Einzelkind. Wenn er an seine Kindheit zurückdenkt, erinnert sich Aomine zuerst an seine Zeit mit Momoi. Denn bereits als Kinder verbrachten die beiden nahezu jeden Tag miteinander. Schon damals spielten sie gerne Basketball und auch später, sollten die Freunde diese Zuneigung immer noch miteinander teilen. Besonders ist, dass Aomine seine sportlichen Fähigkeiten als Kind „auf der Straße“ erlernte. So erinnert seine heutige Technik auch immer noch stark an Streetball, da er schon als Kind gegen andere Streetballer spielte. Später besuchten Aomine und Momoi zusammen die Teikō Junior High, wo sie sich gemeinsam in verschiedenen Funktionen dem Basketball-Team anschlossen. Bereits in seinem ersten Jahr durfte der blauhaarige Junge im ersten Team der Schule spielen. Hier lernte Aomine auch Kuroko und die anderen Mitglieder der Generation der Wunder kennen. In Kuroko fand Aomine einen Spieler, der den Sport ebenso sehr liebte wie er selbst, was ihn glücklich machte, auch wenn ihre Fähigkeiten zu Anfang sehr weit auseinander lagen. So setzte Aomine sich vor den Verantwortlichen des Teams dafür ein, dass Kuroko in der Mannschaft bleiben durfte, als diese ihn schon aus dem Team entlassen wollten. In der Zeit bei Teikō wuchs zwischen ihnen auch ein tiefes Band der Freundschaft und auch auf dem Basketballfeld ergänzten die beiden Spieler sich hervorragend. So wurde Kuroko Aomines Schatten, welcher dessen Licht noch heller erstrahlen ließ. Für Kise fungierte Aomine hingegen eher als Mentor, da er diesem immer wieder trainierte, bevor Kise sich der Mannschaft ebenfalls angeschlossen hatte und von Kuroko angeleitet wurde.

Bereits in der Zeit der Generation der Wunder wurde Aomine sehr stark. So machte sich das außergewöhnliche Talent bei ihm als erstes bemerkbar. Von jetzt an zerstörte Aomine seine Gegner regelrecht und die Siege seiner Schule fielen noch drastischer aus. Nach einiger Zeit begann Aomine nun die Lust am Basketball zu verlieren. Aufgrund mangelnder Konkurrenz langweilte ihn das Spiel nur noch und seine Persönlichkeit änderte sich langsam in den heutigen Zustand. Zwar konnten Kurokos Reden und der Konkurrenzkampf innerhalb des Teams den Forward zeitweise wieder aufraffen, doch diese Lichtblicke waren nur von kurzer Dauer. Dies wird sich wohl auch nicht mehr umkehren lassen, sollte Aomine nicht bald einen würdigen Rivalen finden. Lediglich Kuroko und besonders Momoi wirken Aomines negativer Entwicklung ansonsten noch entgegen.
Nach der Trennung der Generation der Wunder, schloss sich Aomine dem Team von Tōō an. Hier spielt er nun, auch wenn es aus seiner Sicht nur noch wenig Sinn macht, Basketball zu spielen. Diese Einstellung machte ihn bei einigen Mitgliedern des Teams unbeliebt. Doch die Mannschaft weiß um Aomines Stärke, weshalb der Trainer auch trotz der Lustlosigkeit des Power Forwards immer auf ebendiesen setzte. Nun steht bald das Interhigh an. Bei diesem Turnier hofft Aomine, wieder würdige Gegner zu finden. Diese könnten die anderen Mitglieder der ehemaligen Generation der Wunder darstellen. Auch wenn Aomine nach außen hin keine positiven Emotionen zeigt, existiert in dem blauhaarigen Jungen immer noch ein Schimmer von Hoffnung, ein würdiges Spiel gegen Akashi, Kuroko oder einen der anderen ehemaligen Teamkameraden austragen zu können.




[•]Ava- Person:
Aomine

[•]Kontakt bei Inaktivität:
Skype

[•]Steckbriefweitergabe bei verlassen des Boards?
In Absprache mit Momoi

[•]Zweitcharakter:
Anthony Wall


Zuletzt von Daiki Aomine am Do Jun 04, 2015 9:40 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daiki Aomine

SPIELER


Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 24.10.14

Akte
Schule: Tōō Academy
Position: Power Forward
Zweitcharaktere:

BeitragThema: Re: Daiki Aomine [Tōō Academy][Generation der Wunder]   So Mai 03, 2015 12:13 pm


the only one who can beat me, is me


[•]Position:
Power Forward (Stretch Four)

[•]Drive:
Besitzt euer Charaktere besondere Drives? Wenn ja welche und bitte beschreibt sie sehr genau.

[•]Besondere Fähigkeiten:
Aomine besitzt eine einzigartige Athletik. Mit Hilfe seines austrainierten Körpers ist es ihm nicht nur möglich sich blitzschnell zu bewegen und mit großer Kraft zu spielen, er spielt auch mit einer enormen Beweglichkeit. Zusätzlich ist es ihm möglich, in die Zone zu gelangen.

[•]Stärken:


  • Schnelligkeit
  • Sehr beweglich
  • körperlich stark
  • ausgeprägte Technick
  • trickreiches Dribbling
  • Dunk-Skills
  • Rebound-Arbeiter
  • starke Reflexe
  • Allrounder



[•]Schwächen:


  • übersieht besser positioniere Mitspieler
  • besitzt zwar eine gute Ausdauer, welche jedoch trotzdem nicht auf dem höchsten Niveau ist
  • Wie alle Mitglieder der Generation der Wunder besitzt Aomine ein Übermaß an Talent. Jedoch ist auch hier das Problem gegeben, dass sein Körper mit diesem Talent noch nicht umgehen kann, was ein Verletzungsrisiko beinhaltet.






Name: Formloser Wurf
Art: Wurf(kreation)
Rang: A?
Voraussetzung: Aomine ist in Ballbesitz un befindet sich in Wurfposition.
Beschreibung: Mit seiner hervorragenden Körperbeherrschung, Schnelligkeit und Wurffähigkeit schafft es Aomine aus scheinbar unmöglichen Positionen zu werfen. Hierbei führt er auch Fadeaways aus, bei denen er sich fast um neunzig grad zurückfallen lässt. Selbst hinter dem Brett kann der Power Forward so punkten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast




BeitragThema: Re: Daiki Aomine [Tōō Academy][Generation der Wunder]   Mi Jul 29, 2015 1:03 pm

Natürlich Angenommen! <3
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Daiki Aomine [Tōō Academy][Generation der Wunder]   Heute um 7:39 am

Nach oben Nach unten
 

Daiki Aomine [Tōō Academy][Generation der Wunder]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» ACADEMY 1.72 F-104G Starfighter
» Crystal Carrige von Academy
» R.M.S. Titanic Academy 1:400
» Academy F-8 Crusader "Marines" 1:72
» Academy Tirpitz Limited Edition in 1:350

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kuroko no Basuke RPG ::  :: Bewerbungen :: unfertige Bewerbungen-